weibliche D – Rückspiel gegen Oebisfelde

Am 28.02.2016 hatten wir die SV Oebisefelde 1895 in unserer Halle zu Gast. Oebisfelde liegt in der Tabelle derzeit unmittelbar hinter uns.

Da wir das Hinspiel  in Oebisfelde im letzten Jahr sehr unglücklich mit 15:16 verloren hatten, waren unsere Mädels hochmotiviert. Auch die Gegnerinnen aus dem Bördekreis waren in der Erwartung gekommen, dass sie erneut einen Sieg einfahren, insbesondere da sie kürzlich dem BHC (Barleben) ein Unentschieden abgerungen haben.

Die Halle war mit Neustädter Fans gut gefüllt.

Von Anfang an spielten unsere Mädels (die von Amy und Emely aus der E-Jugend unterstützt wurden) konzentriert, so dass ein 4:0 Vorsprung herausgespielt werden konnte, bevor Oebisfelde das erste Mal zum 4:1 traf.

Den erspielten Vorsprung wollten wir uns auch nicht mehr aus der Hand nehmen lassen. Durch eine gute Deckungsarbeit und schöne Angriffszüge konnte der Vorsprung über ein 7:1, 10:4 auf 14:6 ausgebaut werden. Selbst wenn der Oebisfelder Angriff unsere Abwehr überwinden konnte, scheiterten sie oft an unserer Torhüterin Kim bzw. dem Holz. Super gemacht, Kim !!

Mit einem 15:7 Vorsprung ging es in die Halbzeitpause.

Die Blöße aus dem Hinspiel (nur zwei Treffer in der zweiten Halbzeit !!) wollten wir uns nicht noch einmal geben.

Die in der ersten Halbzeit gezeigte Motivation war glücklicherweise auch nicht in der Kabine geblieben. Die Neustädter TuSsies blieben an ihren Gegnerinnen dran und versuchten, den erspielten Vorsprung zu halten. Über die Stationen 17:9, 20:12 und 22:14 gelang dies dann auch.

ENDSTAND ….. 22:16 und damit Revanche geglückt !!!

Unsere Verstärkung aus der E-Jugend konnte mit 2 (Emely) bzw. 3 Toren (Amy) zum Ergebnis beitragen.

Kim, Pfanni (2), Josi, Lili (4), Caroline, Celine, Vanessa (6), Charly (5), Paula, Emely (2), Amy (3)

Die Wilden