weibliche D – Heimspiel gegen  SV Oebisfelde

In den ersten Spielminuten  lief es wie erwartet schwer  gegen die Mädchen  aus Oebisfelde.  Sie konnten sogar zwei  mal mit 3:4 und 4:5 in Führung gehen .
Sie hatten schon beim HSV eine starke 1. Halbzeit
 
So musste eine  Auszeit erst mal her, um Ruhe ins Spiel zu bekommen.
Nun konnten wir uns Stück für Stück ein wenig absetzen und mit 17:11 in die Halbzeit gehen.
In der zweiten Halbzeit lief es etwas  besser, konnten denn Vorsprung aus der ersten Halbzeit halten, wobei sich die Oebisfelder Mädchen nie aufgaben und immer  weiter kämpften, bis zum Schluss. Heimsieg mit 28:18
 
Auch die Schiedsrichter gaben eine sehr solide Leistung ab,was ja auch nicht immer zu sagen ist.
 
Nun noch mal ein großes Dankeschön an alle Fans, die uns immer am Spielfeldrand unterstützen !
 
Eine schöne Adventszeit
Die Sabiner