weibliche D – Güsener HC gegen TuS

Bevor es nach Güsen zum HC ging, waren alle auf das Spitzenspiel HSV MD – TSV Niederndodeleben gespannt. Es war ein sehr hartes, spannendes Spiel, was der Favorit aus Niederndodeleben gewinnen konnte.
Mit dem Schlusspfiff gings dann nach Güsen.
Wir konnten uns in den ersten Spielminuten einen sicheren Vorsprung herausspielen. Unsere Lilly war heute in Top-Form.  Mit sicherem Abschluss beim Konter, steuerte sie viel zu dem klaren Halbzeitstand 7:19 bei. Selbst unsere Lea, konnte sich mit 2 Treffer in die Torschützenliste eintragen. In der 2. Hälfte stand Josi im Tor. Mit guten Paraden konnte sie sich ebenfalls auszeichnen. Und wieder unsere Lilly. 1,2,3 Konter. Sie erzielte einen Treffer nach dem anderen. Unter anderem Nr. 30 + 40!
Mit dem Endstand 14:40 und einem guten Polster für das Torverhältnis ging es nach Hause.
 
Paula