weiblich D – Auswärtsspiel in Irxleben

Am 22.10.2016 fuhren wir zu unseren Gegnern nach Irxleben. Leider traten wir nur zu acht an, da drei Spielerinnen erkrankt waren und drei an die männliche D Jugend1ausgeliehen wurden.
Anpfiff, in den ersten 15 Sekunden fiel schon das erste Tor. Bis zur Halbzeit folgten noch weitere 22. In die Pause ging es mit 3:23.
Anpfiff zur zweiten Runde, es folgten 12 Tore in Folge. Dann kam eine gewünschte Auszeit unserer Trainerinnen. Bisher führten wir mit 35 Toren.
Lisa und Blümchen sagten zu uns: „Wenn ihr 40 Tore schafft laden wir euch zu einem Eis ein“.
Die Zeit war nicht auf unserer Seite, bis zum Abpfiff waren es noch nicht mal vier Minuten. Und trotzdem schafften wir 41 Tore. Es war unglaublich. Den Sieg hatten wir in der Tasche und das versprochene Eis ;).
Wir gewannen das Spiel mit 6:41.
Im Anschluss fuhren wir alle gemeinsam zu McDonalds. Da Amy das 30. Tor geworfen hat, gab ihr Papa jeden einem Burger aus und zum Nachtisch gab es das versprochene Eis.

TuS, TuS, TuS wir kämpfen bis zum Schluss!!!
Emily