TuS-Reserve verliert gegen SG Fortschritt Burg

TuS 1860 verliert gegen SG Fortschritt Burg 15:22 (8:12)

Ohne Ulrike Simon und Julia Schulenburg traten die 2. Damen am Sonntag gegen den Ligafavouriten aus Burg an. Vor dem Spiel mahnte das Trainerteam an, aus einer kompakten Abwehr heraus einfache, konsequent vorgetragene Torchancen zu suchen. Die schlechte Torquote aus dem letzten Spiel war allen Spielerinnen noch präsent und so startete man engagiert in die Partie. Die Gastgeberinnen legten aufgrund ihrer sehr guten Deckungsleistung bis zum 3-0 vor, ehe die Gäste besser ins Spiel kamen und zum 5-5 ausglichen. In der Folge lief bei den Neustädterinnen jedoch nicht mehr viel zusammen. Pass- und Fangfehler sowie 3 vergebene 7 Meter ließen die Burgerinnen auf 8-12 davoneilen.

In der Halbzeitpause nahm man sich vor, weiter zu kämpfen und auch in der Deckung wieder aggressiver zu Werke zu gehen. Leider klappte das nicht wie gewollt und die Gäste zogen auf 11:18 davon. Der zunehmenden Härte auf Seite der Burgerinnen hatten die Neustädterinnen nicht mehr viel entgegenzusetzen und Verletzungen von Lemme, Holze und Löser schwächten die Mannschaft noch mehr. Am Ende konnte nur noch Ergebniskosmetik zum 15:22 Endstand betrieben werden. Ein in dieser Höhe unnötiger, aber verdienter Sieg für die Gäste aus Burg. Am kommenden Samstag geht es mit dünner Personaldecke zum FSV Magdeburg. Anpfiff ist um 15 Uhr in der Sporthalle in Fermersleben.

Fotos vom Spiel gibt es bei Sportfotos-MD.de

Pußel, Beckers – Kumstel 2, Lemme 4/1, K. Thürmann 1, Machts 2/1, Löser 1, Sommerschuh, Wuttke, Holze 3, Baumgarten 2, A. Thürmann

*BEISPIEL*DATUM - LIGA - ALTERSKLASSE - PARTIE tus-burg_038 tus-burg_029 tus-burg_016 tus-burg_011 tus-burg_009 *BEISPIEL*DATUM - LIGA - ALTERSKLASSE - PARTIE *BEISPIEL*DATUM - LIGA - ALTERSKLASSE - PARTIE *BEISPIEL*DATUM - LIGA - ALTERSKLASSE - PARTIE tus-burg_001