TuS 1860 Magdeburg Neustadt 2 gewinnt unnötig eng gegen Heidesportverein Colbitz (27:26)

TuS 1860 Magdeburg Neustadt 2 empfing die bis dato ungeschlagenen Gäste aus Colbitz und konnten sich insgesamt verdient mit 27:26 durchsetzen.

Mit schnellen Gegenstößen wollte TuS Magdeburg 2 sich während der Anfangsphase gegen Colbitz absetzen. Dies gelang in der ersten Halbzeit nur bedingt. Zwar kamen die Neustädter immer wieder zu schnellen überzahl Situationen, doch diese wurden nicht ausreichend verwandelt oder scheiterten letztendlich an ungenügenden Pässen.

TuS  konnte sich vor Heimischer Kulisse, trotz klarer Überlegenheit kaum mit mehreren Toren in Führung gehen. Somit gestaltete sich der Spielverlauf eher zäh 2:2, 9:7, bis zur 12:9 Halbzeitführung.

In der zweiten Halbzeit begannen die TuS Männer konzentrierter und konnten durch Gegenstoßtoren und Toren über den Kreis (Stefan Meyer), auf 18:10 absetzten. Die Gäste aus Colbitz veränderten ihr System und ließen offensiver verteidigen. Dadurch ließen sich die 2 Männer von TuS Anfangs nicht verunsichern, aber nach und nach wurden die herausgespielten Chancen vergeben. Der Vorsprung verringerte sich auf 19:15, auch durch die Tatsache, dass Colbitz ihre Chancen sehr gut nutzten. Beim Stand von 21:16 für TuS gelang diesen offensiv plötzlich gar nichts mehr. Fehlwurf um Fehlwurf brachte Colbitz nach und nach bis zum 21:21 heran. Schließlich gelang den Gästen vom Heidesportverein sogar die Führung zum 21:23.

Danach erkannten die Spieler von TuS den Ernst der Lage und das der schon sicher geglaubte Sieg stark gefährdet sei. In der Offensive verwandelten sie jetzt sicher ihre Würfe und es wurde ein richtig spannendes und ausgeglichenes Spiel mit mehreren Unentschieden (23:23, 24:24, 25:25). Dank des Rückraumspielers Lucas Sartor wurde das drohende Unentschieden oder gar eine Niederlage durch zwei beherzte Würfe zum 26:25 und 27:25 verhindert. Colbitz kam zwar noch zum 27:26 Anschlusstreffer aber die Knappheit der Zeit ließ kein Tor mehr zu.

TuS 1860 Magdeburg Neustadt 2 ging aus einem unnötig engen Spiel dennoch als verdienter Sieger mit 27:26 gegen den Heidesportverein Colbitz hervor.

TuS Magdeburg Neustadt 2 Männer: Nico Hoffmann (TH), Kai Thiem (4), Adrian Hoppe (2), Johannes Patzschke, René Baake (2), Christoph Teichert (2), Jan Weiß (1), Thomas Lück (3), Dustin Schaarschmidt, Stefan Meyer (5), Lucas Sartor (3), Felix Zimmermann (2), Stefan Heinrichs (3)

Trainer: Tim Dietze

Betreuer: Philipp Knoche, Christian Nestler