Minis beim Fermersleber SV

Am vergangenem Wochenende waren unsere Minis zum Miniturnier in Fermersleben.
Mit 12 Mannschaften war das Turnier zahlreich bestückt. Gespielt wurde in zwei Gruppen mit jeweils sechs Mannschaften. In unserer Gruppe trafen wir auf den FSV Magdeburg, Lok Schönebeck, rot-weiß Staßfurt, TSV Weferlingen, und den TSV Niederndodeleben. Unser erstes Spiel bestritten wir gegen Staßfurt . Hier zeigten sich die Mädels noch etwas unsicher, sodass es am Ende bei einem 0:0 blieb. Das zweite Spiel bestritten wir gegen den Turnier zweiten Lok Schönebeck . Hier zeigten sich die Mädchen recht unerschrocken und forderten den Gegner ordentlich heraus. Am Ende mussten wir uns allerdings mit einem 2:1 geschlagen geben. Auch Wefensleben, unser dritter Gegner, trat mit einer starken Mannschaft an, so dass am Ende 2:2 heraussprang. Unser viertes Spiel bestritten wir gegen den Gastgeber FSV. Die Jungs und Mädels vom FSV sind mittlerweile sehr gut im Turnier angekommen, so dass wir uns hier mit einem 2:0 geschlagen geben mussten. Unser letztes Spiel in der Gruppe sollte das Spiel gegen den TSV Niederndodeleben sein. Hier gaben unsere Mädels ihre letzte Kraft und erkämpften sich ein starkes 4:1. Die doch recht starke Leistung unserer sechs- bis neunjährigen Mädels wurde am Turnierende mit einem starken 8. Platz belohnt. Ausgezeichnet als bestplatzierte reine Mädchenmannschaft können unsere teilweise noch sehr jungen und unerfahrenen Mädchen sehr stolz auf ihre heute erbrachte Leistung sein. Wir, als eure Trainerinnen, sind verdammt stolz auf euch! Wir denke dass wir an diese Leistung anknüpfen können.

Wir freuen uns auf das nächste Turnier mit euch!
Daniela und Janine