männliche E zu Gast in Barleben

Nach der desolaten Vorstellung von letzter Woche in Oebisfelde gingen wir diesmal von Anfang an Aggressiv in die Zweikämpfe und lagen knapp mit 9:8 zur Halbzeit hinten. In der 2. Halbzeit unterliefen uns leider mehrere Abwehrfehler und so verloren wir das Spiel am Ende zu hoch mit 24:17. Eine Steigerung zur Vorwoche war aber deutlich zu erkennen.

Felix