männliche B – Niederlage gegen HV Lok Stendal

Am Sonntag, den 10.01.2016, spielte unsere männliche B-Jugend gegen den HV Lok Stendal in eigener Halle. Die Spieler des HV Lok Stendal nutzten ihre Chancen und warfen, trotz Glanzleitung unseres Torwarts, bis zur Halbzeitpause 10 Tore. Wir dagegen nur 6 Tore. Für die 2. Halbzeit nahmen wir uns vor mehr Tore zu werfen. Doch plötzlich spielten alle Spieler von Lok Stendal Manndeckung. Da das eigentlich in der B-Jugend nicht typisch ist, war es schwer sich darauf einzustellen. Unser Trainer hatte jedoch die Idee unseren Torwart als Feldspieler zu nutzen, denn er konnte ohne Probleme durchlaufen und den Ball, wenn er angegriffen wurde, an einen anderen Spieler abspielen. Er warf dadurch sogar 1 Tor. Trotzdem reichte es leider nicht. Zum Schluss verloren wir mit 15:30 (6:10). Die noch jungen Schiedsrichterinnen hielten sich mit Entscheidungen meist zurück, da sie bestimmt erst noch ein wenig Erfahrung sammeln müssen.

Das nächste Spiel findet am 16.01.2016 um 13.15 Uhr gegen den HSV Magdeburg in heimischer Halle statt.

Felix