männliche B-Jugend – sehr knappe Niederlage gegen SV Oebisfelde 1895

Am 22.01.2017 spielten wir als siebenter der Tabelle gegen den dritten der Tabelle SV Oebisfelde 1895 in eigener Halle. Dieses Spiel sollte ein ganz besonders spannendes Spiel werden. In den ersten 15 Minuten zeigten beide Mannschaften wie man Handball spielt. Ein sehr ausgeglichenes Punktspiel bis jetzt. Beide Mannschaften warfen sehr schöne Tore, wobei unsere Mannschaft erfolgreicher bei der Torausbeute war. Zur Halbzeit stand es dann verdient 17:15 für unsere Jungs. In der zweiten Halbzeit konnte unser „neuer“ Torwart Justin zeigen was er kann. Das tat er dann auch mit vielen Paraden. Mit 4 bis 5 Toren Vorsprung vergingen die ersten 10 Minuten. Ein super Spiel. Nun hieß es aber den Vorsprung zu halten. Was natürlich nicht so einfach war. Die Oebisfelder waren gewillt den Rückstand aufzuholen. Mit aller Kraft stemmte sich die Mannschaft dagegen. Nach einigen Fehlwürfen auf das gegnerische Tor, war das Spiel nach  20 Minuten ausgeglichen. In den letzten Minuten des Spiels glaubte keiner mehr an eine Niederlage. Aber Vorsicht! Kurz vor Ende des Spiel erzielte der Gegner dann denn Siegtreffer zum 31:32 Endstand. Die Jungs haben alles gegeben. Schade!

Das nächste Spiel findet auswärts am 29.01.2017 um 15.00 Uhr gegen den SV Eiche 05 Biederitz statt.