Männlich E – Niederlage zum Saisonabschluss

Am vergangenen Sonntag bestritt die männliche E-Jugend ihr letztes Saisonspiel. Gegner der Partie war der SC Magdeburg. Konnte man das Hinspiel in heimischer Halle noch für sich entscheiden, stand diesmal nach Klang der Schlusssirene eine 20:25 Niederlage zu Buche. Nachdem in der Vorwoche eine überraschend deutliche, jedoch verdiente, Niederlage gegen den FSV Magdeburg eingefahren wurde, wollten die jungen TuS-Handballer im letzten Saisonspiel noch einmal zeigen, dass sie es besser können.

Dieses Mal halfen, nach Entscheidung des Trainerteams und in Absprache mit den Spielern, zwei Spielerinnen der weiblichen E-Jugend aus. Der Start ins Spiel verlief ausgezeichnet und man konnte sich schnell mit 3:0 absetzen. Die Spieler des SCM ließen sich jedoch nicht verunsichern, nutzten Fehler in der TuS-Defensive aus und konnten mit 4:3 in Führung gehen. Die erste Hälfte gestaltete sich im weiteren Verlauf sehr ausgeglichen. Über die Stationen 8:6, 9:9 und 12:10 ging der SCM kurz vor Ende der ersten Halbzeit erstmals mit drei Toren in Führung (14:11). Jedoch konnte Emily quasi mit der Schlusssirene den Abstand auf zwei Tore verkürzen. Nach gutem Zuspiel setzte sie sich beherzt im Eins gegen Eins durch und konnte rechtzeitig das Tor erzielen und somit eine gut Ausgangslage für die zweite Halbzeit schaffen.

In der Halbzeitpause wurden kleinere Stellungsfehler in der Manndeckung angesprochen. Es galt diese zu beseitigen um die zweite Halbzeit erfolgreich gestalten zu können. Der Start in die zweite Hälfte des Spiels wurde leider völlig verschlafen. Nach einem 6:0 Lauf für den SC Magdeburg und einer zwischenzeitlichen Auszeit, die leider keinerlei Wirkung zeigte, konnten sich die Gastgeber nun deutlich absetzen und gingen beim Stand von 22:13 sogar mit neun Toren in Führung. Erst in den letzten Minuten fanden die jungen TuS-Handballer ihren Kampfgeist wieder und man konnte das Ergebnis kurz vor Ende der Partie auf 24:20 korrigieren. Trotzdem das Spiel entschieden war, wollten die Jungs und Mädels den Ball schnell nach vorn tragen und das Ergebnis weiter verkürzen. Ein abgefangener Angriff und ein erfolgreicher Konter des SC Magdeburg zum 25:20 Endstand besiegelte die Niederlage. Die männliche E-Jugend schließt die Saison als Tabellensechster der Staffel 1 ab.

Der Abschlussbericht über die abgelaufene Spielzeit folgt in den nächsten Wochen, wenn die Saison unter den Trainern und in Absprache mit den einzelnen Spielern aufgearbeitet und ausgewertet wurde.

TuS: Raeck, Strebe E., Baumgarten, Bellgart, Strebe Y., Knoche, Koch R., Schuchardt, Gülzow, Koss, Richter

Trainer: Nestler, Hoppe, Kuhnert