Jahreshauptversammlung 2015 bei TuS

TuS Logo

Bericht zur Jahrenshauptversammlung bei TuS von Erik Haegebarth

JHV beim TuS 1860
„Tradition mit Zukunft“ ist das Motto für die Arbeit der nächsten Jahre, welches auf der Mitgliederversammlung im Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden Tino Beyer erneut bekräftigt wurde und den Tenor der Anwesenden traf. Im Bekenntnis zur Fortführung der nahezu 155-jährigen Tradition und dem „Ja“ zum offensiven Herangehen an die Anforderungen der kommenden Zeit, wurde Einigkeit in allen Belangen erzielt, die gesteckten Ziele zu erreichen. Mit einem auf zwei Positionen neuen Vorstand werden die Aufgaben angenommen und bewältigt. Lothar Richter übergab das wichtige Amt des Schatzmeisters tränenreich an den neugewählten Finanzchef Uwe Magalowski. Lothars Verdienste, nicht nur um den Sport beim TuS 1860, wurden von Ronny Dedens in einer beeindruckenden Laudatio dargestellt und bei vielen blieb einfach der Mund offen, ob der Leistungen die Lothar erbracht hatte. Auch dem leider heute verhinderten KaDe wurde noch einmal für sein Lebenswerk und seine Tätigkeit für den Verein gedankt. Neuer Stellvertreter des Vorsitzenden ist Ronny Dedens, dem Marco Magalowski in den Erweiterten Vorstand als Nachrücker folgt. Der TuS ist also für die Zukunft gut aufgestellt, über die Grenzen des Landes anerkannt, schuldenfrei, solide geführt und bereit, die nächsten Aufgaben anzugehen. Die Abteilungen sind ebensfalls für die kommenden Aufgaben gerüstet. Und nun volle Kraft auf das wichtigste Ziel: Die neue Halle muss kommen?