Abteilung

TuS 1860 Magdeburg-Neustadt e.V. – Handball

TuS 1860 Magdeburg-NeustadtDie Abteilung Handball ist seit dem Jahr 1921 ein erfolgreicher Teil des TuS 1860 Magdeburg-Neustadt e.V.. Der im Jahre 1860 als Männer-Turn-Verein 1860 Magdeburg-Neustadt (kurz MTV 1860 Neustadt) gegründete TuS ist der älteste Sportverein der Ottostadt Magdeburg. Seit mehr als 150 Jahren prägt der Verein, welcher in direkter Nähe zum Magdeburger Zoo angesiedelt ist, viele Kinder und Erwachsene aus dem Norden der Magdeburger Neustadt in ihren sozialen und sportlichen Kompetenzen.

 

Mit Stolz kann die Abteilung auf eine lange Tradition zurückblicken:
• 1927 wurde der erste sportliche Erfolg mit der Erringung des Kreismeistertitels gefeiert
• 1931 Erringung der Mitteldeutschen Meisterschaft
• 1989 Auszeichnung „Vorbildliche Sektion“ durch den Deutschen Handball Verband

Durch die Jugendmannschaften von TuS liefen unter anderen:
• Ingolf Wiegert (Olympiasieger 1980, Sieger Europapokal der Landesmeister 1978 & 1981)
• Henning Fritz (Welthandballer 2004, Welt- & Europameister, EHF-Pokalsieger 2002 & 2004)
• Christoph Theuerkauf (Junioren-Europameisterschaft 2004, Nationalspieler)
• Patrick Schulz (Juniorenweltmeister 2009)
• Steffen Coßbau (Juniorenweltmeister 2009)

2007 erfolgte der endgültige Umzug in Sporthalle in der Nachweide. Am 09.11.2007 wurde die altehrwürdige Sporthalle auf dem TuS Sportplatz Zielitzer Straße abgerissen.

Die jüngsten Erfolge der Abteilung Handball

1. Männermannschaft
• Aufstieg 2014 in Verbandsliga Nord
• Tabellenplatz 3 in 1. Nordliga 2013
• Vizemeister 1. Nordliga und Nordpokalsiger 2012
• Vizemeister 1. Nordliga 2011

2. Männermannschaft
• Aufstieg 2010 in die 2. Nordliga

1. Frauenmannschaft

• Meister Bezirksliga Nord/West 2015
• Vizemeister Sachsen-Anhalt-Liga 2012
• Meister Nordliga 2013
• Vizemeister Nordliga 2014

Möchten Sie mehr über die Abteilung und den Handball in Magdeburg-Neustadt erfahren, so  erreichen Sie uns persönlich im Sportbüro in unserer Heimspielstätte oder über Kontakte.