E-Jugend bei Landesmeisterschaft 4.

Unsere weibliche E-Jugend erreicht sehr guten 4. Platz bei der Bestenermittlung in Jessen.

jwE_2014_II

Zur Landesmeisterschaft am vergangenen Samstag wurden die Erst- und Zweitplatzierten der jeweiligen vier Staffeln der weiblichen E-Jugend des HVSA geladen:

  • TuS 1860 Magdeburg-Neustadt (1. Nord)
  • SV Eiche 05 Biederritz (2. Nord)
  • TSG Calbe (1. West)
  • HSV Magdeburg (2. West)
  • SV Union Halle-Neustadt (1. Süd)
  • HC Burgenland (2. Süd)
  • Jessenener SV 53 (1. Anhalt)
  • HG 85 Köthen (2. Anhalt)

Im ersten Spiel konnten sich unsere Nachwuchshandballerinnen gegen den HC Burgenland mit 8:5 durch setzen. Im Duell gegen den Stadtrivalen vom HSV Magdeburg setzte es eine unglückliche 7:10 Niederlage. Mit einem Sieg 6:3 gegen die Gastgeber aus Jessen zogen unsere Mädels in Halbfinale ein. Dort wartete der Top-Favoriten aus Halle.

Leider war nun etwas die Luft bei unseren Neustädterinnen raus und so verlor man erst gegen den letztendlichen Landesmeister SV Union Halle-Neustadt, als auch im Spiel um Platz drei gegen die Ehlestädter aus Biederitz.

Nichts desto trotz: Klasse Leistung und herzlichen Glückwunsch immerhin seid ihr vierter in Sachsen-Anhalt!