Archiv der Kategorie: weibliche D-Jugend

Spieltag 2 – Erfolgreiches 1. Heimspiel der wJD

Am 23.09.17 um 12:30 trafen TuS 1860 Magdeburg-Neustadt und TSV Niederndodeleben aufeinander. Da die TuSsies nur 8 Spielerinnen waren, wurden sie von der E-Jugend unterstützt. Vielen Dank dafür.

Die ersten 5 Minuten verliefen recht ausgeglichen, doch dann wurden die kleinen TuSsies in der Manndeckung sowie im Angriff aufmerksamer. Dank einer starken Abwehr kamen die Gegner kaum zum Wurf und wenn doch, hat Samirah sehr gut gehalten. Im Angriff spielten die Mädels gut zusammen und konnten so viele Tore erzielen. In die Halbzeitpause gingen sie mit einer 14:7-Führung.

In der zweiten Halbzeit gab es zu Anfang einen kleinen Einbruch auf Seiten der Gastgeberinnen. Der Angriff der Mädels schien ideenlos und die Würfe eher unvorbereitet. Dank einer Auszeit fanden sie aber schnell zu ihrem alten Spiel zurück, brachten die Abwehr in Bewegung und nutzen die dadurch entstandenen Lücken. Auch die Abwehr der TuSsies stand gut, sie arbeiteten gut zusammen und machten es den Gegnern schwer.

Jedoch konnten die Gäste aus Niederndodeleben das ein oder andere Rückraumtor erzielen. Unsere Mädels erkämpften sich aber weiterhin ihre Bälle und und hielten ihren Vorsprung bis zum Schluss. Am Ende verließen sie das Feld mit einem 25:12-Sieg.

(Strebe)

Der Spieltag 3 findet am 21.10.2017 um 14:30 Uhr in dem Albert-Einstein- Gymnasium gegen den BSV 93 Magdeburg statt.

 

Erfolgreicher Saisonauftakt der wD

17.09.2017 Barleber HC – TuS Neustadt 13:30 Uhr

Am heutigen Sonntag ist die weibliche D-Jugend in die Saison 2017/2018 gestartet.

Da die Mannschaft nach der Teilung in C- und D-Jungend nur noch über 10 Spielerinnen verfügt, kommt es jetzt auf jede Einzelne von Ihnen an.
Beim ersten Spiel auswärts gegen den Barleber HC waren die Mädchen krankheitsbedingt geschwächt, konnten aber auf die Unterstützung der E-Jugend zählen. Vielen Dank dafür!                

Die Mädchen waren recht aufgeregt, aber voll motiviert. Die 1. Halbzeit war anfangs recht ausgeglichen. TuS konnte seine Tore machen, aber durch kleine Stellungsfehler in der Defense bzw. den schnellen Freiwürfen des Gegners konnte der Barleber HC einige Tore aufholen. Danach wurde TuS aber aufmerksamer und konnte sich souverän durchsetzen. Mit einem Punktestand von 6:11 entschieden die Tussis die 1. HZ für sich. Mit tatkräftigen Einsatz von Mia, Emily und Amy und einigen schönen Spielzügen in der Raumdeckung konnte TuS sein Punktevorsprung auch im weiteren Verlauf des Spiels verteidigen.

Mit einem Endstand von 12:18 konnten die Mädchen an die Erfolge aus den Turnieren in der Saisonvorbereitung anknüpfen. Wir sind gespannt auf den weiteren Verlauf der Saison. Barleben war wie immer ein fairer Gegner, es gab nur einzelne Verwarnungen und keine Verletzungen. Wir bedanken uns bei dem Gastgeber und freuen uns auf die Rückrunde.

TuS (Harbach)

weibliche D-Jugend …letztes Spiel der Saison

Am 1.4.2017 fuhren wir nach Gerwisch zu unserem letzten Punktspiel der Saison. Dort trafen wir auf die Mädels aus Biederitz. Eigentlich war es nur noch Formsache, denn den Titel des “Nordligameisters“ hatten wir schon in der Tasche.

Aber es kam wie es kommen muss, man tat sich wieder mal schwer gegen eine  Mannschaft wie Biederitz, die man im Hinspiel mit einem Ergebnis von 30-9 schlug.

Viele Unkonzentriertheiten, Abspielfehler, Passungenauigkeiten usw. Mit einem Halbzeitstand von 7-16 gingen die Mädels in die Pause.

In der zweiten Halbzeit lief es dann besser. Man konzentrierte sich, auf das, was man kann.

Mit einem Spielstand von 14-29 gingen die Mädels in die Kabine. Die Mädels beendeten eine hervorragende Saison ohne Niederlage.

Glückwunsch!

Nach dem Spiel gab es von der Mannschaft aus Biederitz, auch für unsere Mädels,noch Kuchen und Pizza gereicht, wie ich finde eine sehr nette Geste.

Spieler:  Charly (9), Vanessa (10), Kim, Pfanni, Paula (1), Celine (1), Norah, Mia (5), Lee-Ann, Luci, Julia, Amy (1), Emily (2) und Caro

Trainer:  Lisa Haegebarth, Leonie Wesslowski

Zur Info: Gleichzeitig mit dem Titel “Nordligameister“ ist die w D-Jugend auch Ausrichter der Zwischenrunde der Landesmeisterschaft (am 20.05.2017 von 10-14.30 Uhr) in eigener Halle. Die Mädels hoffen jetzt schon auf die Unterstützung  ihrer bis jetzt immer treuen Fans.

Die Paulaner

weibliche D-Jugend – Heimspiel gegen den HSV Magdeburg

Am 26.02.2017 fand in der Humboldthalle das lange angekündigte Rückspiel der wD-Jugend gegen den HSV statt. Viele Fans waren erschienen und es wurde fleißig und laut angefeuert – gleich hier einen großen Dank an die Fans.

Auch wenn im Hinspiel ein Sieg (17:30) eingefahren werden konnte, war man heute sehr angespannt, denn der HSV war gut aufgestellt (im Hinspiel war die Torhüterin verletzt). In den ersten 13 Minuten der ersten Halbzeit  gestaltete sich das Spiel als sehr spannend, teils schon etwas aggressiv und toremäßig ausgeglichen. Durch die Schnelligkeit und Aufmerksamkeit der TuS-Spielerinnen konnte man sich jedoch dann doch mit einigen Toren absetzen. So beendete man die erste Halbzeit mit 16:10.

Motiviert und voller Tatendrang ging man in die Kabine.

In der zweiten Halbzeit wurde das Spielniveau weiter gehalten. Alle Spielerinnen hatten das Vergnügen an diesem Spiel beteiligt zu sein und freuten sich schlussendlich über einen verdienten Sieg.

Endstand: 25:18

Beide Mannschaften haben sich gut verkauft und bis zum Schluss gekämpft!

All denen, die aus Krankheitsgründen nicht teilenehmen konnten, wünschen wir baldige Genesung und freuen uns auf die nächsten Spiele mit euch.

Spielerinnen: Josephine, Amy (4), Mia-Emily (1), Lee-Ann, Caroline, Kim B., Lucienne, Vanessa (11), Kim Pf., Norah, Charlene (8), Paula (1), Julia

Trainerinnen: Claudia Holze, Lisa Haegebarth, Leonie Wesslowski

Liebe Grüße

Alex