Herren in Verlängerung aus dem Nordcup ausgeschieden

TuS 1860 Magdeburg-Neustadt 2 scheidet nach Verlängerung gegen SV Eiche Biederitz 3 aus dem Nordcup aus (26:25)

Nordcup 2. Runde, die Vorzeichen für die Gäste aus Magdeburg waren klar, gegen Biederitz wird es eine anstrengende und kämpferische Partie. Biederitz 3 warf bereits in der 1. Runde des Nordcup den Nordligisten Barleben raus, gegen den TuS in einem Testspiel vor der Saison verlor.

 Von Anfang an war es ein sehr umkämpftes und Ausgeglichenes Spiel. TuS Magdeburg 2 tat sich im Positionsspiel schwer und kam meistens nur über Tempogegenstößen zu Treffern. Bis zu Halbzeit konnte sich keine Mannschaft absetzen (11:11)

Die zweite Halbzeit verlief wie die erste. Biederitz kam mit sehr hohem körperlichem Aufwand zu Toren, wenngleich die Neustädter meistens durch Kontertoren mithielten. Zum Ende der Partie schwand die Kondition bei den Gastgerbern, dies konnte TuS ausnutzen und zog mit einem Zwischenstand von 15:19 davon. Während dieser Phase gab es mehrere Zeitstrafen gegen Biederitz, herausgeholt von dem starken Linksaußen Philipp Rugies. Am Ende der zweiten Halbzeit wurden auf Seiten der Magdeburger einige Chancen leichtfertig vergeben, unteranderem auch ein 7-Meter. Dies führte dazu, dass Biederitz wieder herankam und letztendlich durch einen 7-Meter 3 Sekunden vor Schluss zum 22:22 ausglich.

Es gab also nach 60 Minuten eine Verlängerung von 2×5 Minuten. In der Verlängerung war die Nervosität beider Mannschaften deutlich zu spüren. Kaum einer traute sich einen entschlossenen Abschluss zu Riskieren. TuS ging Anfangs mit 22:23 in Führung, Biederitz konnte allerdings schnell ausgleichen und ging schließlich mit 24:23 in Führung. Zum Ende der ersten 5 Minuten Verlängerung stand durch einen erneuten Ausgleichstreffer ein 24:24 da.

Bei den zweiten 5 Minuten konnte Biederitz erneut in Führung gehen, doch auch diese wurde durch TuS wieder ausgeglichen (25:25). Schließlich traf Biederitz zur 26:25 Führung und Zeitbedingt konnte nur noch ein Angriff für TuS Magdeburg stattfinden.

Durch einen zusätzlichen Feldspieler, der für den Torhüter zum Einsatz kam, konnte sich TuS noch eine relativ freie Wurfsituation auf Rechtsaußen herausspielen. Dieser Wurf ging allerdings gegen den Pfosten und so war die Niederlage für TuS Magdeburg Neustadt mit 26:25 beschlossen.

Somit schied TuS 1860 Magdeburg Neustadt 2 unglücklich und unnötig nach bereits 4 Toren Führung (15:19) 10 Minuten vor dem Ende der 2. Halbzeit, mit 26:25 gegen SV Eiche Biederitz 3 aus

TuS Magdeburg Neustadt 2 Männer: Nico Hoffmann (TH), Kai Thiem (2), René Baake (1), Jan Weiß (3), Alexander Krause, Dustin Schaarschmidt, Christoph Teichert, Lucas Sartor (3), Felix Zimmermann (2), Philipp Rugies (8), Stefan Meyer (5), Fabian Melzer (1)

Trainer: Tim Dietze

TuS Aktie