2. Damen verlieren Duell im Nordcup 16:28

TuS 1860 Neustadt II – Eiche 05 Biederitz 16:28

Nach einer kurzen aber intensiven Saisonvorbereitung trafen die 2. Damen des TuS 1860 Magdeburg Neustadt am Sonntag in der ersten Runde des Nordcups auf die Damen von Eiche 05 Biederitz.

Zu Beginn des Spiels beobachtete die TuS-Reserve zunächst das Angriffsspiel der Gegnerinnen und zeigte sich im Gegenzug auch noch nicht sehr treffsicher, so dass Biederitz zügig mit 3 Toren in Führung ging. Die Hausdamen schalteten sich allmählich erfolgreich ins Spielgeschehen ein und verringerten dank schnellen Gegenstößen, ansehnlichen Angriffsvarianten und eines besseren Zusammenspiel in der Abwehr den Rückstand. Nach fast 25 Minuten stand folgerichtig ein 7:9 an der Anzeigentafel. Durch technische Fehler und erneute Missverständnisse in der Abwehr erhöhten die Biederitzer Damen jedoch weiter bis zur Halbzeit auf 8:13.

Obwohl die TuS-Reserve dank der Unterstützung einiger Nachwuchsspielerinnen zahlenmäßig überlegen war, kamen die Gäste aus Biederitz frischer aus der Halbzeitpause und bauten ihre Führung weiter aus. Dies lag vor allem an der mangelnden Abwehrleistung der TuS-Damen. Hier wird in den nächsten Trainingseinheiten mehr als eine Feinabstimmung nötig sein, um in der gewohnten 6-0 Abwehrvariante wieder erfolgreich zu sein. Möglicherweise hätte man mit einer treffsichereren Angriffsleistung etwas Ergebniskosmetik betreiben können, aber der Ball fand einfach zu selten den Weg ins gegnerische Tor. Am Ende stand eine 16:28 Niederlage auf der Anzeigetafel, die in dieser Höhe nicht hätte sein müssen. Am kommenden Wochenende gilt es daher, Angriffs- und Abwehrleistung zu steigern uund im ersten Punktspiel gegen den Gegner aus Osterburg zu bestehen (Anpfiff Sonntag, 14.09., 13 Uhr in der Nachtweide).

Tus 1860 Magdeburg: Beckers, Pußel – Kumstel (3), J. Lemme, K. Thürmann, Baumgarten (3), Simon (6), Machts, Schulenburg, Holze, Schlossarek, Müller, C. Lemme (4), Sommerschuh